MICA fire

CHF 54.90 inkl. MwSt.

Voraussichtlich ab 1. Dezember 2020 verfügbar.

Available for pre-ordering

MICA fire ist ein batteriebetriebener Funkrauchmelder, der dich vor den Gefahren eines Feuers zuhause schützt. Der Rauchmelder kommuniziert über den Zigbee Standard und lässt sich mit deiner myMica App steuern. So siehst du auch unterwegs, ob zuhause alles OK ist. Der MICA Rauchmelder erkennt Rauch und starke Temperaturanstiege zuverlässig und warnt dich sowohl akustisch, als auch via Push-Notifikation im Notfall. MICA fire ist gemäss den strengen EU Richtlinien für Rauchwarnmelder zertifiziert und bietet dir maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Lieferumfang

  • 1 Funkrauchmelder inkl. Bedienungsanleitung
  • 1 Batterie CR-123A
  • 1 MICA fix Montageplatte
  • 1 Set Schrauben
Artikelnummer: fire-2020-001 Kategorien: ,

Beschreibung

Die wichtigsten Vorteile des MICA fire Funkrauchmelders:

  • Rauchmelder MICA fire sind mehrfach zertifiziert
  • Funktionieren in einem Temperaturbereich bis 50 Grad Celsius
  • Leuchten im Alarmfall auf und geben ein akustisches Warnsignal ab
  • Die Batterie hat eine Laufzeit von etwa 3 Jahren
  • Batterieladestand ist in der App ersichtlich, Rauchmelder und myMica App warnen bei tiefem Batterieladestand
  • Mit der Anleitung ist die Montage der Rauchwarnmelder sehr einfach
  • Mit der App ist die Einrichtung des Rauchwarnmelders sehr einfach
  • Und zum Schluss ein kleines Detail für Ästheten: Der Rauchwarnmelder MICA fire ist keines dieser hässlichen Dinger, versprochen!

 

Features von MICA fire Funkrauchmelder:

  • Optische Erkennung von Rauch und Feuer – inklusive Schwelbränden
  • Temperatur Sensor zur kontinuierlichen Überwachung der Raumtemperatur
  • Verbindung zur myMica App damit du auch unterwegs weisst, was zuhause läuft
  • 85db laute Alarm-Sirene
  • ZigBee Funkvernetzung
  • Smarte Alarmierung via Push-Notifications in der myMica App und via SMS an hinterlegte Notfallkontakte

 

Warum ein Funkrauchmelder?

Klassische Rauchmelder haben sich seit Jahren etabliert. In Hotels, Büros und grossen Überbauungen sind diese Geräte bereits seit Jahren Standard. In Wohnungen und Einfamilienhäuser sind Rauchwarnmelder in der Schweiz aber noch selten anzutreffen. Das unter anderen auch deshalb, weil die Alarmierung durch den Melder, in vielen Fällen nicht ausreicht. Die meiste Zeit verbringen wir ausserhalb unserer vier Wände. Ob bei der Arbeit, in der Natur oder bei Freunden. Zuhause sind wir immer weniger. Ein moderner Rauchwarnmelder sollte dieser Entwicklung gerecht werden. Darum setzen wir auf Funkrauchwarnmelder, die dich auch dann über die Situation zuhause informieren, wenn du gerade unterwegs bist. So kannst du überall und jederzeit eingreifen, wenn zuhause etwas passiert.

Wie viele Rauchwarnmelder brauche ich?

Prinzipiell empfehlen wir dir einen Rauchmelder pro Schlafzimmer und einen Rauchmelder, der die Fluchtwege abdeckt. Falls du also in einer 4.5 Zimmer Wohnung wohnst, ein Schlafzimmer benutzt und vom Schlafzimmer direkt ins Freie kommst, reicht theoretisch bereits ein Rauchmelder. In den meisten Wohnungen und Einfamilienhäuser reichen 2-5 Rauchmelder aus. Je nachdem wie viele Schlafzimmer benutzt werden und welche Fluchtwege es aus der Wohnung gibt. Weitere Infos zur korrekten Anzahl an Rauchmeldern findest du in unserem Blog.

Wo soll ich die Rauchmelder montieren?

Rauchwarnmelder gehören an die Decke montiert, mit rund einem Meter Abstand zu Wänden und Lüftungen. Falls du eine Decke mit starker Neigung hast, positioniere den Rauchmelder etwa einen Meter vom Giebel entfernt.

Sind Rauchwarnmelder in der Schweiz Pflicht?

In privatem Wohnraum sind Rauchwarnmelder in der Schweiz nicht Pflicht, werden aber von Feuerwehren, Gebäudeversicherungen und Brandschutzexperten empfohlen.

Funkrauchmelder in der Küche montieren – lieber nicht.

Auch wenn es intuitiv sinnvoll erscheint einen Rauchmelder in der Küche zu montieren, raten wir dir stark davon ab. Ein Rauchwarnmelder reagiert auf Rauch- und Dampfentwicklung. In der Küche lässt sich beides kaum verhindern. Das gleiche gilt ebenfalls für das Badezimmer. Auch hier lohnt es sich nicht einen Rauchmelder zu installieren. Falls du Küche oder Bad speziell schützen willst, empfehlen wir dir einen Hitzemelder statt einem Rauchmelder zu nutzen.

Zusätzliche Information

Größe 6.5 × 4.0 cm
Typ

Funk Rauchmelder

Funkprotokoll

Zigbee Home Automation

Batterielaufzeit

bis zu 3 Jahre (abhängig von der Signalqualität und der Nutzungshäufigkeit)

Batterie

CR123A, austauschbar

Farbe

weiss

Garantie

2 Jahre

Temperatur Range

0 bis +50 Grad Celsius

Temperatur Sensitivität

0.1 Grad Celsius

Temperatur Genauigkeit

0.5 – 2.0 Grad Celsius

Kompatibilität

Android & iOS

Zertifizierungen

CE, RoHS, DIN EN 14604, DIN 14676, Zigbee Home Automation 1.2

Das könnte dir auch gefallen …