Häufig gestellte Fragen


Allgemeine Fragen

Wer ist Mica Insurance?

Mica Insurance ist ein Corporate Start-up der GVB Privatversicherungen AG, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein Versicherungspaket anzubieten, das die Vorzüge der heutigen Technologien zu deinem Vorteil nutzt. Das heisst: konsequent digital, günstig, mit aktivem Schutz durch ein intelligentes Sensoriksystem und so einfach wie möglich.

Warum sollte ich mich für Mica Insurance entscheiden?

Mica Insurance ist eine neue Generation von Versicherung, die viel Wert auf Prävention legt. Statt dir «nur» Schäden finanziell zu ersetzen, versuchen wir grosse Schäden aktiv zu verhindern. Darum ist bei Mica Insurance immer Sensorik mit dabei. So bist du besser geschützt. Darüber hinaus passt Mica perfekt zu einem mobilen Lifestyle. Alles lässt sich einfach in der Mica App erledigen, es gibt keine langjährigen Knebelverträge und wir bieten dir faire Prämien.

Wie unterscheidet sich Mica Insurance von traditionellen Versicherern?

Mica Insurance setzt konsequent auf ein digitales Modell und nutzt die Möglichkeiten heutiger Technologie zum Vorteil der Kundinnen und Kunden. Dazu gehört, dass wir smarte Sensorik anbieten um unsere Versicherten vor grossen Schäden zu bewahren. Wir vermarkten unsere Angebote ausschliesslich online. Deshalb können wir unseren Kundinnen und Kunden günstige Prämien anbieten.

Kann ich Mica vertrauen?

Natürlich kannst du das. Mica erfüllt dieselben regulatorischen Anforderungen, wie die grossen, etablierten Versicherungsgesellschaften. Hinter Mica steht die GVB Privatversicherungen AG, die ihrerseits der FINMA unterstellt und Mitglied des Schweizerischen Versicherungsverbands ist.

Welche Daten speichert Mica von mir?

Mica Insurance pflegt einen sparsamen Umgang mit persönlichen Daten. Wir speichern ausschliesslich Informationen von dir, die wir für die Erbringung unserer Leistungen brauchen. Sensible persönliche Daten, wie zum Beispiel die Geo-Daten deines Mica Finders, speichern wir aus Prinzip nicht bei uns ab.

Wo sind meine Daten gespeichert?

Alle deine persönlichen Daten sind in der Schweiz gespeichert und unterstehen dem Schweizerischen Datenschutzgesetz.

Wo kann ich mich melden, wenn ich Fragen oder Feedback habe?

Für Fragen, Anregungen, Kritik oder Kommentare kannst du dich jederzeit via Chat oder E-Mail bei uns melden: feedback@mymica.ch

Wie funktioniert die Überschussbeteiligung?

Die Überschussbeteiligung funktioniert folgendermassen: Im Verlauf des Jahres nehmen wir die Prämien ein, die unsere Kundinnen und Kunden monatlich bezahlen. Diese Prämien verwenden wir zu 30% für das Sensoriksystem und den Betrieb von Mica Insurance. Die restlichen 70% nutzen wir für Schadenfälle und Rückversicherungen. Falls am Ende des Kalenderjahres weniger Geld für Schadenfälle und Rückversicherungen ausgegeben wurde als geplant, erhalten Versicherte, die in diesem Kalenderjahr keinen Schadenfall hatten, eine anteilige Gutschrift auf die nächste Prämienrechnung. Der Überschuss und deine Beteiligung wird klar nachvollziehbar ausgewiesen.

Wie kann ich meine Prämie bezahlen?

Deine Prämie kannst du ganz einfach monatlich per Kreditkarte bezahlen. Bei Jahresprämien besteht zudem die Möglichkeit, den ganzen Betrag per Rechnung oder Kreditkarte zu begleichen.

Ich würde gerne meine Zahlungsmodalität ändern. Wie geht das?

Melde dich am einfachsten in unserem Chat in der App, damit wir den Wechsel des Zahlungsmittels mit dir zusammen erledigen können.

Bietet Mica auch Ratenzahlungen an?

Ja, unsere Prämie ist monatlich per Kreditkarte zahlbar. Das ist eine Ratenzahlung deiner Jahresprämie in monatlichen Raten. Weil wir die administrativen Aufwände möglichst gering halten wollen, um nicht unnötig Kosten zu verursachen, bieten wir für die monatliche Prämie nur die Zahlung mit Kreditkarte an. Für die jährliche Prämie können wir dir die Zahlung per Rechnung anbieten.

Kann ich bei Mica auch mehrjährige Verträge abschliessen?

Solange du den Vertrag nicht kündigst, läuft er aber ohne Aufwand für dich einfach weiter. Du musst also nichts weiter unternehmen, damit dein Vertrag nicht ausläuft. Unsere Prämien sind so gerechnet, dass sie unabhängig von der Vertragsdauer attraktiv sind. Daher haben wir uns entschieden keine mehrjährigen Verträge anzubieten.

Versicherungen

Wie kann ich eine Versicherung abschliessen?

Du kannst Mica von einem beliebigen Smartphone, Tablet oder Computer aus abschliessen. Dazu musst du nur ein paar Fragen beantworten. Und schon geniesst du unseren Versicherungsschutz. Deinen Versicherungsantrag kannst du ausschliesslich auf www.mymica.ch stellen.

Welche Versicherungen bietet Mica Insurance an?

Im Moment bietet Mica eine Hausratversicherung mit verschiedenen Zusatzoptionen an. Das Versicherungsangebot wird laufend erweitert.

Wie kann ich einen Schaden melden?

Der einfachste Weg einen Schaden zu melden, führt über unsere App. In der Mica App kannst du im Bereich «Support» die Option «Schaden melden» wählen. Falls du gerade keinen Zugriff auf deine App hast, z.B. weil dein Smartphone gestohlen wurde, kannst du den Schaden auch via E-Mail (claims@mymica.ch) oder über unsere Website melden. Wir empfehlen dir, wann immer möglich, Schäden über die App zu melden, da dieser Kanal die höchste Sicherheit bietet. In der App hast du ausserdem alle Informationen zu deiner Versicherung und zu deinen Schadensmeldungen versammelt.

Warum muss ich so genaue Angaben zu meinem Haushalt machen?

Um dir ein Angebot machen zu können, müssen wir einige Informationen zu deinem Haushalt haben. Basierend auf diesen Angaben berechnen wir deine persönliche Prämie. Damit wir das Risiko im Falle eines Schadens realistisch einschätzen können, ist es für uns wichtig, dass wir von dir möglichst genaue Informationen haben. Deine Angaben verwenden wir ausschliesslich zu diesem Zweck.

Ab wann bin ich versichert?

Im Versicherungsantrag gibst du den gewünschten Versicherungsbeginn an. Dank unseren schlanken und smarten Prozessen kannst du schon ab morgen bei uns versichert sein.

Welche Zusatzoptionen brauche ich?

Das kommt vor allem auf dich an. Was hast du für Ansprüche an deine Versicherung? Falls du dich nur gegen grosse Schäden, beispielsweise infolge eines Wohnungsbrands oder einer Überschwemmung, versichern willst, reicht ein Basis-Schutz vollkommen aus. Falls du auch kleinere, aber häufiger vorkommende Risiken, wie beispielsweise einfache Diebstähle oder kleinere Beschädigungen versichern willst, lohnt es sich eine entsprechende Zusatzoption abzuschliessen.

Wie kommen die Preise bei Mica zustande?

Die Preise von Mica setzen sich aus verschiedenen Aspekten zusammen. Dazu gehören beispielsweise die Schadenssumme, die versicherten Zusatzoptionen, wie und wo du wohnst, wie viele Leute du versicherst und wie wir dein persönliches Risiko einschätzen. Die Preise von Mica basieren auf Algorithmen, die eine Vielzahl an Informationen in Betracht ziehen.

Wie lange läuft mein Versicherungsvertrag?

Die Verträge haben eine Laufzeit von einem Jahr, sind aber monatlich kündbar.

Wie kann ich meine Versicherung kündigen?

Du kannst deine Versicherung ganz einfach via Chat in der App kündigen. Alternativ kannst du die Versicherung auch via E-Mail kündigen. Ein eingeschriebener Brief, wie du es vielleicht von anderen Versicherungen kennst, ist für deine Kündigung bei Mica nicht nötig.

Wie kann ich weitere Optionen zu meiner bestehenden Versicherung hinzufügen oder meine Versicherung anpassen?

Wenn du deine Versicherung anpassen willst, kannst du das via Chat in der App erledigen. Schreib uns einfach deine Änderungswünsche und wir schicken dir ein passendes Versicherungsangebot zu.

Kann mir Mica helfen meine bestehende Versicherung zu kündigen?

Ja klar, wir helfen dir gerne dabei, deine bestehende Versicherung zu kündigen. Wir müssen dich aber darauf aufmerksam machen, dass das nicht immer so einfach ist. Manche Versicherungen binden ihre Kunden mittels mehrjähriger Verträge, die kaum vorzeitig gekündigt werden können. In diesem Fall können auch wir nur bedingt helfen.

Wo finde ich die Versicherungsbestimmungen (AVB)?

Sämtliche relevanten Informationen zu deinem Versicherungsschutz findest du in der App oder auf unserer Website bei den Dokumenten (www.mymica.ch/dokumente)

App

Was brauche ich, um die App nutzen zu können?

Um die App nutzen zu können, brauchst du ein zeitgemässes Smartphone (iOS Version 9 oder Android Version 6.0 oder höher) sowie eine Internetverbindung. Für deine Sensorikgeräte brauchst du zuhause ein WiFi Netzwerk mit einer stabilen Internetverbindung.

Wo finde ich die App?

Die App ist im Apple App Store und Google Play Store verfügbar.

Ich habe aus Versehen eine falsche E-Mail-Adresse oder Handy-Nummer angegeben. Wie kann ich das korrigieren?

Melde dich bitte via Chat oder E-Mail bei uns, damit wir das gemeinsam lösen können.

Für welche Smartphones ist die App verfügbar?

Die Mica App ist für iPhone (iOS Version 9 und höher) und Android (Version 6.0 und höher) verfügbar. Weitere Betriebssysteme können wir leider nicht unterstützen.

Muss ich die App nutzen, um bei Mica versichert zu sein?

Nein, musst du nicht. Wir empfehlen dir aber, die App zu nutzen. Sie macht alles viel einfacher, zum Beispiel im Schadenfall. Und die Sensorik kannst du nur mithilfe der App installieren. Das heisst: ohne Sensorik kein smarter Schutz vor grossen Schäden bei dir zuhause.

Die App kann keine Daten laden. Woran liegt das?

Bitte prüfe, ob dein Handy mit dem Internet verbunden ist. Falls du trotz Internetverbindung keine Daten in der App hast, kontaktiere uns via Chat oder E-Mail.

Wie kann ich mich in die App einloggen?

Beim ersten Log-in werden deine E-Mail-Adresse und deine Handy-Nummer genutzt, um dich zu identifizieren. In diesem Prozess setzt du ein persönliches Passwort, das du in Zukunft als Passwort für dein Log-in verwenden kannst. Natürlich kannst du dich optional auch mit deinem Fingerabdruck oder mit Face-ID anmelden. Das geht sobald du dein persönliches Passwort gesetzt hast.

Warum erhalte ich keinen SMS Code?

Falls du keinen SMS-Code erhalten hast, versuche zuerst den Code nochmals anzufordern. Falls es auch nach mehrmaligem Versuchen nicht funktioniert, kontaktiere uns bitte via Chat oder E-Mail

Kann ich die App auf mehreren Smartphones nutzen?

Grundsätzlich ist es möglich, die App auf mehreren Smartphones zu nutzen. Wir empfehlen dir jedoch, deine Zugangsdaten aus Datenschutzgründen nicht mit Dritten zu teilen. In Zukunft arbeiten wir an einer Lösung, die es dir erlaubt, Dritten Zugriffsrechte auf bestimmte Bereiche der App zu erteilen (beispielsweise auf die Signale der Rauchmelder).

Sensorik

Welche Sensorikgeräte sind bei meiner Versicherung inklusive?

Das hängt davon ab, welche Versicherung du bei Mica abgeschlossen hast. Der Umfang des Sensorik-Pakets kann sich je nach Person und Angebot unterscheiden.

Kann ich die Sensorik auch unabhängig von der Versicherung kaufen?

Das ist aktuell nicht vorgesehen. Du kannst uns bei Interesse aber gerne via Chat oder E-Mail kontaktieren.

Wo kann ich zusätzliche Sensorikgeräte mieten?

Wenn du zusätzliche Sensorikgeräte mieten willst, melde dich via Chat oder E-Mail bei uns. In Zukunft werden wir bestehenden Kunden einen Online-Shop mit weiteren Geräten und Zubehör zur Verfügung stellen.

Was nützt ein Rauchmelder?

Rauchmelder – im Fachausdruck auch Rauchwarnmelder oder Brandmelder genannt – sind echte Lebensretter. Im Schlaf nehmen Menschen Rauch nicht wahr. Ein Rauchmelder ist die beste Möglichkeit, sich vor einem gefährlichen Feuer zu schützen. Der Rauchmelder reagiert früh. So können grosse Schäden und Gefahren verhindert werden. Dank der WiFi-Verbindung bieten unsere Rauchmelder die Möglichkeit, den Alarm an das eigene Smartphone weiterzuleiten. So kann man auch unterwegs sofort reagieren, um Schlimmeres zu verhindern.

Was brauche ich, um die Rauchmelder zu nutzen?

Die Basisfunktionen des Rauchmelders sind eingeschaltet, sobald du die Batterie einsetzt und den Melder aktivierst. Mit einem einmaligen Setup in der App kannst du den Rauchmelder mit dem Internet verbinden. Dafür brauchst du bei dir zuhause eine stabile Internetverbindung und ein WiFi-Netzwerk.

Wie funktioniert der Rauchmelder?

Einfache Rauchmelder können mit optischen Sensoren Rauch erkennen. Unsere Rauchmelder können darüber hinaus auch einen Temperaturanstieg erkennen. Durch die Kombination aus Rauch- und Wärmesensoren ist der Rauchmelder zuverlässiger. Sobald der Melder Rauch erkennt, werden ein akustischer Alarm und ein Warnlicht aktiviert. Falls der Rauchmelder mit der App verbunden ist, erhältst du eine Push-Nachricht auf dein Smartphone. Der Rauchmelder sieht übrigens nicht nur gut aus, sondern ist auch nach europäischen Standards (EN 14604:2005) geprüft.

Wie kann ich die Batterie des Rauchmelders austauschen?

Um die Batterie zu wechseln, muss du den Boden des Rauchmelders durch eine leichte Drehung öffnen. Die Batterie kannst du dann gegen eine neue CR123A Batterie austauschen. Die Batterien halten je nach Nutzung des Rauchmelders bis zu zwei Jahre. Sie sind in diversen Online-Shops erhältlich.

Was bringt mir der Finder?

Hast du schon einmal frühmorgens deine Schlüssel gesucht und deshalb deinen Zug verpasst? Genau in solchen Momenten hilft dir der Finder. Durch eine Bluetooth-Verbindung kann dein Smartphone deinen Finder orten und ein lautes Signal aktivieren. Falls du deinen Schlüsselbund mit dem Finder daran verlierst, kann dir die App sagen, wo er zum letzten Mal geortet wurde. Die App merkt sich die letzte Position des Finders, an der noch eine Bluetooth-Verbindung bestand. So weisst du zumindest, wo es sich lohnt, etwas genauer zu schauen.

Wie genau kann der Finder meinen Standort ermitteln?

Der Finder selbst verfügt über keine eigene GPS oder Ortungsfunktion, sondern nutzt die Funktionen deines Smartphones. Sobald dein Smartphone keine Bluetooth-Verbindung mehr zum Finder hat, wird die letzte Location gespeichert. So wird sichergestellt, dass dein Finder nicht von Dritten geortet werden kann.

Wie lange hält der Akku des Finders?

Das hängt stark davon ab, wie du den Finder nutzt. Falls du ihn täglich einsetzt, beispielsweise als Schlüsselanhänger, reicht der Akku für rund 6 Wochen.  Wiederaufgeladen ist der Akku innerhalb von etwas mehr als zwei Stunden.

Wie kann ich die Batterie des Finders austauschen?

Beim Mica Finder handelt es sich um einen Schlüsselfinder mit einem wiederaufladbaren Akku. Du musst also keine Batterien tauschen. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich den Akku auszutauschen.

Wer hat Zugriff auf die Daten von meinem Finder?

Nur das Smartphone, mit dem du den Finder gekoppelt hast. Niemand sonst kann deinen Standort anhand des Finders orten. Das heisst aber auch, dass wir dir nicht helfen können, wenn du deinen Finder suchst.

Wozu brauche ich das Gateway?

Das Gateway ist die Basisstation für deine Sensorikgeräte. Es ist mit deinem WiFi-Netzwerk verbunden. Wenn du die Sensorikgeräte mit dem Gateway verbindest, sind sie ebenfalls mit dem Internet verbunden. So kannst du in der App auch unterwegs jederzeit den aktuellen Status deiner Sensorik zuhause prüfen. Wenn eines deiner Geräte einen Alarm auslöst, wirst du über die App informiert.

Kann ich die Sensorik auch ohne Gateway nutzen?

Prinzipiell funktionieren die Rauchmelder natürlich auch ohne die Internetverbindung. Wir empfehlen dir aber, die Rauchmelder mit dem Gateway zu verbinden. Nur so kannst du auch von unterwegs prüfen, ob zuhause alles in Ordnung ist und wirst im Notfall sofort alarmiert.

Funktioniert das Gateway auch mit anderen «Internet of Things»-Geräten (IoT)?

Bislang haben wir diese Funktionen noch nicht freigeschaltet. Das Gateway wird stetig weiterentwickelt und für weitere IoT Geräte optimiert. Da aktuell noch einige Standards fehlen, müssen wir verschiedene Schnittstellen entwickeln, damit auch Drittgeräte mit dem Gateway kommunizieren können. Unser Fokus liegt dabei auf der Einbindung von intelligenten Sprachassistenten wie Siri und Google Assistant.

Ich habe meine Versicherung bei Mica gekündigt. Was geschieht nun mit den Sensorikgeräten?

Wenn du die Versicherung gekündigt hast, musst du uns die Geräte zurücksenden. Falls du sie behalten möchtest, kannst du sie uns abkaufen. Dabei berücksichtigen wir natürlich deine Zeit als Mica Kunde.

Hat Mica Zugriff auf persönliche Daten, die von meiner Sensorik erfasst werden?

Wir haben nur Zugriff auf Daten, die wir brauchen, um das einwandfreie Funktionieren deines Sensoriksystems sicherstellen zu können. Personenbezogene Daten, wie beispielsweise aus dem Mica Finder, speichern wir prinzipiell nicht.

Keine Antwort gefunden?

Chatte mit uns, oder schreib uns eine E-Mail