Häufig gestellte Fragen


Allgemein

Wer ist MICA?

MICA ist ein InsurTech Startup, dass sich zu Ziel gesetzt hat, ein Schutzpaket anzubieten, das die Vorteile der heutigen Technologien zu deinem Vorteil nutzt. Das heisst konsequent digital, günstig, aktiver Schutz durch Sensorik und so einfach wie möglich.

Warum sollte ich mich für MICA entscheiden?

MICA legt viel Wert auf Prävention. Statt dir «nur» Schäden zu ersetzen, versuchen wir grosse Schäden aktiv zu verhindern. So bist du und dein Zuhause besser geschützt. Darüber hinaus passt MICA perfekt in den mobilen Lifestyle. Alles lässt sich einfach in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) erledigen.

Welche Daten speichert MICA von mir?

MICA pflegt einen sparsamen Umgang mit persönlichen Daten. Wir speichern ausschliesslich Informationen von dir, die wir für die Erbringung unserer Leistungen brauchen. Sensible persönliche Daten, wie zum Beispiel die Geo-Daten deines MICA finders, speichern wir aus Prinzip nicht bei uns ab.

Wo sind meine Daten gespeichert?

Alle deine Daten sind in der Schweiz gespeichert und unterstehen auch dem Schweizer Datenschutzgesetz.

Wo kann ich mich melden, wenn ich Fragen oder Feedback habe?

Für Fragen, Anregungen, Kritik oder Kommentare kannst du dich jederzeit via Chat oder E-Mail bei uns melden.

App

Was brauche ich, um die App nutzen zu können?

Um die App (Apple App Store oder Google Play Store) zu nutzen, brauchst du ein zeitgemässes Smartphone (iOS 9 / Android 6.0 oder höher) sowie eine Internetverbindung. Für die Sensorik ist weiter ein WiFi Netzwerk mit einer stabilen Internetverbindung nötig.

Wo finde ich die App?

Die myMica App ist im Apple App Store und Google Play Store verfügbar.

Ich habe aus Versehen eine falsche E-Mail-Adresse oder Handy-Nummer angegeben. Wo kann ich diese ändern?

Melde dich bitte via Chat oder E-Mail bei uns, damit wir das gemeinsam lösen können.

Für welche Smartphones ist die App verfügbar?

Die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) ist für iPhone (iOS 9 und höher) und für Android (Android 6.0 und höher) verfügbar. Weitere Betriebssysteme können wir leider nicht unterstützen.

Die App kann keine Daten laden. Woran liegt das?

Bitte prüfe, ob eine Internetverbindung besteht. Falls du trotz Internetverbindung keine Daten in der App (Apple App Store oder Google Play Store) hast, kontaktiere uns via Chat oder E-Mail.

Wie kann ich mich in die myMica App einloggen?

Beim ersten Login werden deine E-Mail-Adresse und deine Handy-Nummer genutzt, um dich zu identifizieren. In diesem Prozess setzt du ein persönliches Passwort, dass du in Zukunft als Login Passwort für die App (Apple App Store oder Google Play Store) verwenden kannst. Natürlich kannst du dich optional auch mit dem Fingerabdruck oder Face-ID anmelden, sobald du dein persönliches Passwort gesetzt hast.

Warum erhalte ich keinen SMS Code?

Falls du keinen SMS Code erhalten hast, versuche zuerst den Code nochmal zu versenden. Falls es auch bei mehrmaligem Versuchen nicht funktioniert, kontaktiere uns bitte via Chat oder E-Mail.

Kann ich die App auf mehreren Smartphones nutzen?

Grundsätzlich ist es möglich, die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf mehreren Smartphones zu nutzen. Auf die Rauchmelder und andere MICA Hardware kannst du also auch von einem anderen Smartphone aus zugreifen. Bei den Bluetooth-Findern MICA find ist das aber anders. Zwischen deinem Smartphone und deinen Keyfindern besteht permanent eine Bluetooth-Verbindung, welche nicht auf andere Smartphones übertragbar ist. Wir empfehlen dir jedoch, deine Logindaten aus Datenschutzgründen nicht mit Dritten zu teilen. In Zukunft arbeiten wir an einer Lösung, die dir erlaubt, gezielt Dritten Zugriff auf Teile der App zu geben (beispielsweise auf die Alarme der Rauchmelder).

Hardware

Wieso soll ich MICA Hardware kaufen?

Um dich und dein Zuhause proaktiv vor Schäden zu schützen, empfehlen wir dir die Verwendung von smarten Geräten. Dazu gehören unter anderem Rauchmelder MICA fire , Wassermelder MICA water , Luftqualitätssensor MICA air , MICA find und MICA tag.

Welche Sensorik ist beim MICA Smart Home Kit inklusive?

Im Smart Home Kit inbegriffen sind eine Basisstation, zwei Rauchmelder inklusive Montagematerial, ein Wassermelder, zwei Bluetooth Finder und vier MICA tags.

Wo kann ich zusätzliche Sensorik Geräte kaufen?

Zusätzliche Sensorik Geräte bekommst du in unserem Onlineshop .

Produziert MICA die Hardware selber?

Wir entwickeln die Hardware zusammen mit verschiedenen Partnern, produzieren aber nicht selber. Wir legen grössten Wert darauf, dass die Partner über langjährige Erfahrung und eine ausgezeichnete Produktpalette verfügen. Des weiteren müssen unsere Partner den hohen Sicherheitsstandards der EU gerecht werden – beispielsweise durch Zertifizierungen.

Wie lange dauert es bis ich das Smart Home Kit habe?

In den allermeisten Fällen dauert der Versand 2-3 Tage. Unser Lager befindet sich in der Schweiz und wir übergeben die Hardware innerhalb eines Arbeitstags der Post.

Ich habe das versprochene Paket nicht erhalten. Wo muss ich mich melden?

Wenn du dein Paket innerhalb einer Arbeitswoche nicht erhalten hast, dann melde dich bei uns per Chat oder E-Mail. Vorausgesetzt wir haben uns nicht schon bei dir gemeldet😉.

Habe ich ein Rückgaberecht?

Ja. Wenn du die MICA Hardware nicht mehr haben möchtest, bist du berechtigt, sie innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an uns zurückzusenden. Das Geld erhältst du natürlich zurückerstattet.

Wie gehe ich vor, wenn meine Hardware beschädigt ist?

Melde dich ohne zu zögern bei uns per Chat oder E-Mail. Wir unterstützen dich bei der Problemlösung.

Wozu brauche ich das Gateway MICA base?

Das Gateway brauchst du, um die Rauchmelder mit dem Internet zu verbinden und unterwegs in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) Benachrichtigungen der Melder zu erhalten.

Kann ich die Sensorik auch ohne Gateway nutzen?

Prinzipiell funktionieren die Rauchmelder MICA fire und Wassermelder MICA water natürlich auch ohne Verbindung zum Gateway. Wir empfehlen dir aber, die Sensoren mit dem Gateway zu verbinden, damit du auch unterwegs weisst, ob zuhause alles im grünen Bereich ist.

Funktioniert das Gateway auch mit anderen IoT Geräten?

Aktuell leider noch nicht. Das Gateway wird aber stetig weiterentwickelt und in Zukunft mit anderen IoT Geräten kompatibel gemacht. Da aktuell jedoch noch Standards fehlen, müssen wir verschiedene Schnittstellen entwickeln, damit auch Drittgeräte mit dem Gateway kommunizieren. Unsere Priorität liegt dabei auf der Einbindung von Aggregatoren wie Google Home und Amazon Alexa.

Muss das Gateway immer am Strom und mit dem Internet verbunden sein?

Ja. MICA base braucht eine feste Stromversorgung und stabile Internetverbindung um zu funktionieren. Ohne Strom und Internet kann die MICA base nicht mehr mit der App (Apple App Store oder Google Play Store) kommunizieren.

Wie installiere ich das Gateway MICA base?
  1. Lade dazu unsere myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf dein Smartphone herunter.
  2. Öffne danach die myMica App und öffne den Bereich “Geräte” in der App.
  3. Wähle den Button “Geräte hinzufügen” an und bestätigst deine Auswahl des MICA base.
  4. Von jetzt führt dich die App Schritt für Schritt durch den Setup.
Wie kann ich das Gateway mit dem Internet verbinden?

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder du verbindest das Gateway mit deinem WiFi oder du nimmst dir das LAN-Kabel zur Hilfe.

Muss ich das Gateway als Erstes installieren?

Ja. Installiere als erstes das Gateway MICA base und füge danach die einzelnen Geräte, wie beispielsweise den Rauchmelder hinzu. Hast du allerdings ein MICA find oder MICA tag, kannst du direkt über den Bereich “Services” in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) das Setup durchführen. Dazu brauchst du keine MICA base.

Wie mache ich ein Reset meines Gateways?

Lässt sich dein Gateway nicht mit der myMica App verbinden? Oder verhält sich dein Gateway komisch? Dann solltest du es resetten. Dazu musst auf der Unterseite des Gateways mit beispielsweise einer Büroklammer solange auf die Rücksetztaste drücken bis die LEDs auf der Vorderseite blinken. Jetzt startet das System neu. In 5 Minuten ist es wieder einsatzbereit. Da sich das Gateway auf seine Werkeinstellungen zurücksetzt, werden auch alle verknüpften Devices gelöscht. Du musst also deine MICA Hardware nochmals neu installieren. Anders geht es leider nicht.

Was nützt ein Rauchmelder MICA fire?

Rauchmelder – im Fachausdruck auch Rauchwarnmelder oder Brandmelder genannt – sind echte kleine Lebensretter. Da Menschen im Schlaf Rauch nicht wahrnehmen, ist ein Rauchmelder die beste Möglichkeit, sich zu schützen. Um die Rauchmelder MICA fire unterwegs zu nutzen und Push-Nachrichten zu erhalten, verbinde die Rauchmelder mit der Basisstation MICA base. So weiss man auch unterwegs, wenn zu Hause Rauch entdeckt wurde.

Was brauche ich, um den Rauchmelder MICA fire zu nutzen?

Die Basisfunktionen des Rauchmelders MICA fire sind gewährleistet, sobald du die Batterie einsetzt und den Melder aktivierst. Damit MICA fire und dein Smartphone miteinander kommunizieren können, ist ein einmaliges Setup in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) nötig. Dazu benötigst du allerdings zusätzlich die MICA base. Die Basisstation ermöglicht, dass dein Rauchmelder Status-Meldungen direkt an die myMica App sendet und du auch unterwegs informiert darüber bleibst, was zuhause abläuft.

Wie installiere ich den Rauchmelder MICA fire?
  1. Lade die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf dein Smartphone herunter.
  2. Registriere dich in der App.
  3. Installiere das Gateway MICA base.
  4. Öffne den Bereich “Geräte” und wähle “Geräte hinzufügen” aus.
  5. Klicke auf den Button “Rauchmelder” und befolge die Anweisungen der App.
Wie funktioniert der Rauchmelder MICA fire?

Einfache Rauchmelder können mit optischen Sensoren Rauch erkennen. Unsere Rauchmelder MICA fire können darüber hinaus auch einen Temperaturanstieg wahrnehmen. Durch die Kombination aus Rauch- und Wärmesensoren ist der Rauchmelder zuverlässiger. Sobald der Melder Rauch erkennt, wird ein akustischer Alarm und ein Warnlicht aktiviert. Falls du den Rauchmelder mit der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) verbunden hast, erhältst du ebenfalls eine Push-Nachricht auf dein Smartphone und deine hinterlegten Notfallkontakte werden über das Ereignis informiert. Gut zu Wissen💡: Der Rauchmelder sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch nach europäischen Standards (EN 14604:2005) geprüft.

Wie kann ich die Batterie des Rauchmelders MICA fire austauschen?

Um die Batterie zu wechseln, muss du den Boden des Rauchmelders durch eine leichte Drehung öffnen. Die Batterie kannst du dann gegen eine neue CR123A Batterie austauschen. Die Batterien halten je nach Nutzung des Melders bis zu drei Jahre und sind problemlos in diversen Onlineshops erhältlich.

Wie weiss ich, ob der Rauchmelder MICA fire funktioniert?

Wenn du den Rauchmelder MICA fire korrekt installiert hast, sollte dieser einwandfrei funktionieren. Auf der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) siehst du jeweils den Status. Möchtest du aber auf Nummer sicher gehen, kannst du einen Testalarm auslösen. Dazu musst du auf den Knopf oben in der Mitte des Rauchmelder drücken. Dann sollte ein akustisches Signal ertönen und die myMica App eine Push-Nachricht einblenden. Aber Achtung: Der Alarm ist laut.

Wie mache ich einen Reset meines Rauchmelders MICA fire?

Möchtest du dein Rauchmelder mit einem anderen Gateway MICA base verbinden? Oder verhält sich dein Rauchmelder komisch und du möchtest ihn auf die Werkeinstellungen zurücksetzen? Dann solltest du einen Reset durchführen. Als erstes solltest du den Rauchmelder von deiner Geräte-Liste in der myMica App entfernen. Löse nun den Deckel auf der Unterseite des Rauchmelders. Während du den Knopf neben der Batterie gedrückt haltest, blinkt die LED zuerst einmal, dann zweimal hintereinander und schliesslich mehrmals hintereinander. Jetzt kannst du den Knopf loslassen. Nun zeigt die LED ein langes Blinken und der Reset ist abgeschlossen.

Wo soll ich den Rauchmelder MICA fire platzieren?

Platziere deine Rauchmelder unbedingt als erstes in den Schlafzimmern und Eingangsbereich. Ein Rauchmelder kann aber auch im Wohnzimmer oder im Büro Sinn machen. In der Küche und im Bad solltest du auf einen Rauchmelder verzichten, da es dort öfter zu Fehlalarmen kommt. Weiter Details zur optimalen Platzierung eines Rauchmelders findest du in unserem Blogbeitrag.

Was passiert, wenn der Alarm deines Rauchmelders losgeht?

Ein akustischer Alarm ertönt bei dir zu Hause. Wenn du die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) mit dem Rauchmelder verbunden hast, erhältst du gleichzeitig eine Meldung auf deinem Smartphone. Zusätzlich werden deine eingetragenen Notfallkontakte per SMS über das Ereignis informiert. Um den akustischen Alarm auszuschalten, drücke einmal auf die Taste oben in der Mitte des Rauchmelders. Jetzt hast du die Schlummertaste des Rauchmelders betätigt, er bleibt 10 Minuten ruhig. Wenn nach 10 Minuten kein Rauch mehr vorhanden ist, geht der Rauchmelder wieder in den Normalstand zurück.

Was nützt ein Wassermelder?

Ein Wassermelder alarmiert dich frühzeitig bei einem Wasserschaden durch auslaufendes Wasser. Dadurch kannst du sofort reagieren und eine Ausbreitung eines grossen und teuren Schadens verhindern.

Was brauche ich, um einen Wassermelder zu nutzen?

Sobald du die Batterie eingesetzt und den Wassermelder MICA water aktivierst hast, sind die Basisfunktionen gewährleistet. Das heisst, sobald der Melder Wasser wahrnimmt, schlägt er Alarm. Um den Status des Melders in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) zu sehen, ist ein einmaliges Setup in der myMica App nötig. Dazu benötigst du allerdings zusätzlich die MICA base. Die Basisstation ermöglicht, dass dein Wassermelder mit der myMica App kommunizieren kann.

Wie installiere ich den Wassermelder MICA water?
  1. Lade die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf dein Smartphone herunter.
  2. Registriere dich in der App.
  3. Installiere das Gateway MICA base.
  4. Öffne den Bereich “Geräte” und wähle “Geräte hinzufügen” aus.
  5. Klicke auf den Button “Wassermelder” und befolge die Anweisungen der App.
Wie funktioniert ein Wassermelder?

Auf der Unterseite des Wassermelder ist ein Sensor platziert, welcher Alarm schlägt, sobald er mit Wasser in Berührung kommt. Damit er aber nicht bei der kleinsten Menge Wasser ertönt, steht er etwas erhöht auf kurzen Beinen. Das Warnsignal hat eine Lautstärke von 85 Dezibel. Gleichzeitig blinkt ein rotes Licht auf der Oberfläche des Wassermelders. Ausserdem werden deine eingetragenen Notfallkontakte über das Ereignis informiert.

Wie kann ich die Batterie des Wassermelders austauschen?

Öffne den Wassermelder durch Drehen der Abdeckung im Gegenuhrzeigersinn. Entferne die alte Batterie und setze eine neue CR-123 Batterie ein. Achte dabei darauf, dass die Batterie richtig eingesetzt ist. Schliesse dann den Wassermelder wieder. Die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) sollte den Wassermelder in wenigen Minuten wiedererkennen und die volle Batterie anzeigen.

Wie weiss ich, ob der Wassermelder funktioniert?

Wenn du Schritt für Schritt das Setup des Wassermelders gemäss myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) durchgeführt hast, sollte der Wassermelder einwandfrei funktionieren. Du kannst zur Sicherheit einen Testalarm auslösen, indem du auf den Knopf neben der Batterie des Wassermelders drückst.

Wie mache ich einen Reset meines Wassermelders MICA water?

Möchtest du dein Wassermelder mit einem anderen Gateway MICA base verbinden? Oder verhält sich dein Wassermelder komisch und du möchtest ihn auf die Werkeinstellungen zurücksetzen? Dann solltest du einen Reset durchführen. Als erstes solltest du den Wassermelder von deiner Geräte-Liste in der myMica App entfernen. Löse nun den Deckel auf der Unterseite des Wassermelders. Während du den Knopf neben der Batterie gedrückt haltest, blinkt die LED zuerst einmal, dann zweimal hintereinander und schliesslich mehrmals hintereinander. Wenn die LEDs mehrmals nacheinander blinken, kannst du den Knopf loslassen. Jetzt zeigt die LED ein langes Blinken und der Reset ist abgeschlossen.

Wo soll ich den Wassermelder platzieren?

Überall dort, wo Wasser Schaden anrichten kann – zum Beispiel in der Küche oder bei der Waschmaschine. Wir empfehlen dir, den Wassermelder in der Nähe von grossen Haushaltsgeräten, wie der Waschmaschine oder Abwaschmaschine zu platzieren. Eine gute Stelle ist zudem auch im Keller oder Estrich. In diesem Räumen ist aber oft die Signalqualität zur Basisstation eingeschränkt. Prüfe darum unbedingt, ob die Verbindungsqualität ausreichend ist.

Was passiert, wenn der Alarm deines Wassermelder losgeht?

Ein akustischer Alarm ertönt bei dir zu Hause. Wenn du die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) mit dem Wassermelder verbunden hast, erhältst du gleichzeitig eine Meldung auf deinem Smartphone und deine Notfallkontakte werden darüber informiert. Um den akustischen Alarm auszuschalten, drücke einmal auf die Taste oben in der Mitte des Wassermelders. Jetzt hast du die Schlummertaste des Wassermelders betätigt, er bleibt 10 Minuten ruhig. Wenn nach 10 Minuten kein Wasser mehr in Berührung mit dem Sensor kommt, geht der Wassermelder wieder in den Normalstand zurück.

Was nützt der Luftqualitätssensor MICA air?

MICA air ist ein Funksensor, der kleinste organische Verbindungen (sogenannte VOC für “volatile organic compunds”) misst und dir darauf hin Empfehlungen zum Raumklima gibt. Bei einer zu hohen VOC-Konzentration in der Luft können gesundheitliche Probleme, wie beispielsweise Kopfschmerzen und Übelkeit entstehen. Bei sehr langen und starken Belastungen, sind aber auch gefährlichere Dinge, wie die Schädigung des Zentralnervensystems oder der Nieren möglich. MICA air warnt dich frühzeitig und informiert dich darüber, wenn es beispielsweise wieder mal Zeit ist, frische Luft hereinzulassen. Damit kannst du die VOC-Konzentration bei dir zuhause ganz mühelos auf einem unbedenklichen Level halten.

Was brauche ich, um einen Luftqualitätssensor zu nutzen?

Sobald du die Batterie eingesetzt und den Luftqualitätssensor MICA air aktivierst hast, sind die Basisfunktionen gewährleistet. Das heisst, der Sensor misst die Luftqualität. Allerdings bringt dir das scheinbar wenig, denn der Sensor verfügt über keinen Display, auf welchem du die Werte ablesen kannst. Deshalb solltest du zusätzlich das myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf deinem Smartphone und die MICA base installieren, um auch vom Sensor profitieren zu können.

Wie kann ich die Batterie des Luftqualitätssensors austauschen?

Die Batterie des Luftqualitätssensors kannst du ganz einfach wechseln. Öffne den Sensor, indem du die Einbuchtung am Sensor drückst und das Gehäuse anhebst. Ersetze nun beide Batterien durch neue AA Batterien. Achte dabei darauf, dass die Batterien richtig eingelegt sind. Sobald die neuen Batterien eingesetzt sind, siehst du das in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store).

Wie weiss ich, ob der Luftqualitätssensor funktioniert?

Sobald du die Batterie eingesetzt und den Sensor aktiviert hast, soll dieser funktionieren. Wenn du den Sensor in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) hinzugefügt und mit der MICA base verbunden hast, siehst du die Luftqualitätswerte bei dir zuhause. Damit hast du den Beweis, dass der Sensor aktiv ist.

Wie installiere ich den Luftqualitätssensor?
  1. Lade das myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf dein Smartphone herunter.
  2. Installiere das Gateway MICA base.
  3. Öffne den Bereich “Geräte” und wähle den Luftqualitätssensor aus.
  4. Das App führt dich nun Schritt für Schritt durch das Setup.
Welche VOC-Werte sind gut?

Diese Information findest auf der Produkteseite von MICA air.

Services

Was bringt mir MICA find?

Hast du schon einmal frühmorgens deine Schlüssel gesucht und darum den Zug verpasst? Genau in solchen Fällen kann der Finder dir helfen. Durch eine Bluetooth Verbindung, lässt sich dein Finder vom Smartphone orten und ein lautes Signal aktivieren. Falls dir etwas abhandengekommen ist, kann dir die myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auch sagen, wo der Finder zum letzten Mal gesehen wurde. Dazu merkt sich die App die letzte Position des Finders, als noch eine Bluetooth Verbindung bestanden hat. So weisst du zumindest, wo es sich lohnt etwas genauer zu schauen.

An welchen Gegenständen lässt sich MICA find befestigen?

Du kannst MICA find an diverse Gegenstände befestigen. Am meisten Sinn macht er an Gegenständen, welche du oft brauchst und selten weiter als 20 Meter von dir entfernt sind. Nach rund 20 Meter bricht nämlich der Empfang ab und der Finder zeigt dir lediglich den letzten Standort mit Verbindung zum Finder an. Der MICA find wird am meisten an einem Schlüsselbund befestigt, allerdings kannst du ihn beispielsweise auch an deiner Tasche anknüpfen.

Was brauche ich, um den MICA find zu nützen?

Du brauchst ein Smartphone mit Bluetooth und ein MICA find inklusive Aufladekabel. Sobald du MICA find auf dem myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) hinzugefügt hast, können dein Smartphone und MICA find miteinander kommunizieren. Wir empfehlen dir nach der Installation den MICA find kurz zu testen.

Wie installiere ich MICA find?
  1. Lade das myMica App (Apple App Store oder Google Play Store) auf dein Smartphone herunter.
  2. Öffne den Bereich “Services”.
  3. Wähle “Services hinzufügen” an und klicke auf “Finder”.
  4. Das App führt dich durch das Setup.
Fehlt dir die visuelle Installationsanleitung? Dann haben wir hier die Antwort für dich.
Wie genau kann MICA find meinen Standort ermitteln?

MICA find selbst verfügt über keine GPS oder Ortungsfunktionalität, sondern nutzt die Funktionen deines Smartphones. Sobald dein Smartphone keine Bluetooth Verbindung mehr zum Finder hat, wird diese Location gespeichert. Dadurch wird sichergestellt, dass dein Finder nicht von Dritten geortet werden kann.

Wie lange hält die Batterie von MICA find?

Erfahrungsgemäss hält der Akku rund 1-2 Monate. Das hängt aber auch davon ab, wie oft du MICA find verwendest.

Wie wechsle ich die Batterie von MICA find?

MICA find verfügt über einen integrierten, wiederaufladbaren Akku, den du nicht auswechseln kannst. Über das mitgelieferte USB-Kabel lässt sich der Finder an jedem USB Port oder mit einem Ladegerät aufladen.

Wer hat Zugriff auf die Daten von meinem Finder?

Nur das Smartphone, mit dem du den Finder gekoppelt hast. Niemand sonst, kann deinen Standort anhand des Finders orten. Das heisst aber auch, dass wir dir nicht helfen können, wenn du deinen Finder suchst.

Was bringt mir der MICA tag?

Der MICA tag erlaubt es dir, deine wertvollen Gegenstände mit einer einzigartigen ID zu versehen, ohne deine persönliche Identität preiszugeben. Wenn dein Gegenstand nun verloren geht oder gestohlen wird, kann ein ehrlicher Finder dafür sorgen, dass der Gegenstand wieder zu dir zurückfindet.

An welchen Gegenständen lässt sich der MICA tag ankleben?

Grundsätzlich kannst du den MICA tag an viele verschiedene Gegenstände kleben. Am häufigsten wird er an Laptops, Smartphones, Schlüsselbund, Skiern oder am MICA find befestigt.

Was brauche ich, um den MICA tag zu nützen?

Sobald du den MICA tag hast, kannst du ihn brauchen. Eines musst du aber unbedingt vorher noch erledigen💡: Registriere deine Tag ID in der myMica App (Apple App Store oder Google Play Store)! Füge doch auch gerade ein Foto deines Gegenstandes hinzu, dann weisst du immer welcher Tag, welcher ist. Wenn dein Gegenstand zukünftig gefunden wird, kann er ohne Probleme mit dir in Verbindung gebracht werden.

Ich habe einen Gegenstand mit einem MICA tag gefunden. Was muss ich machen?

So gehst du vor:

  1. Gehe auf unsere Website.
  2. Gib die Tag ID und deine E-Mail-Adresse ein.
  3. Der Besitzer des verlorenen Gegenstandes wird sich bei dir per E-Mail melden. Die Übergabe und alles weitere kannst du direkt mit dem Besitzer selbst vereinbaren.
Ich habe meinen Gegenstand mit einem MICA tag verloren. Was sind die weiteren Schritte?

So gehst du vor:

  1. Öffne die myMica App und den Bereich “Services”.
  2. Wähle den entsprechenden Tag an.
  3. Drücke auf den Button “als gestohlen / verloren melden”.

Und schon ist der Status geändert. In deiner App siehst du jetzt den aktuellen Status “gestohlen / verloren”. Sobald jemand deinen Gegenstand findet, bekommst du eine E-Mail. Wenn du deinen Gegenstand wiederfindest, kannst du auf derselben Seite auf den Button “als gefunden melden” drücken.

Mein Gegenstand wurde gefunden. Wie soll ich vorgehen?

Sobald dein Gegenstand gefunden wurde, bekommst du von uns eine E-Mail mit der E-Mail-Adresse des Finders. Zu diesem Zeitpunkt hat der Finder bereits die Mitteilung mit deiner vorgeschriebenen Nachricht und dem Finderlohn erhalten. Nun geht es noch darum eine geeignete Übergabestelle zu vereinbaren. Der Finder soll dir deinen Gegenstand am besten per Post ins Büro oder an eine Post-Abholstelle senden. Bitte gib auf keinen Fall deine eigene Adresse an, wenn du deinen Hausschlüssel verloren hast!

Keine Antwort gefunden?

Chatte mit uns oder schreib uns eine E-Mail.